Das Institut für Philosophie an der Philosophischen Fakultät

Das Institut für Philosophie umfasst zur Zeit sechs Professuren, die in Forschung und Lehre alle wesentlichen Themenfelder der Theoretischen und Praktischen Philosophie abdecken. Das Institut ist an wichtigen Forschungsprojekten beteiligt und bietet eine umfassende Philosophieausbildung in konsekutiven Studiengängen an (Bachelor Kern- und Ergänzungsfach, Master, Promotion).

Über uns


Die Philosophie an der HHU

Die Schwerpunkte der Philosophie an der HHU Düsseldorf liegen innerhalb der Theoretischen Philosophie in der Metaphysik, der Philosophie der Wissenschaften, der Logik und Sprachphilosophie sowie der Philosophie des Geistes und der Kognition, innerhalb der Praktischen Philosophie in der Politischen Philosophie, der Moralphilosophie und der Angewandten Ethik, innerhalb der Geschichte der Philosophie in der Philosophie der Antike und des Mittelalters. Die Philosophie an der HHU ist in ihrer methodischen Ausrichtung der Analytischen Philosophie zuzurechnen.

Austauschpartnerschaften mit Universitäten in anderen europäischen Ländern eröffnen jedem Studierenden die Möglichkeit, im Rahmen des Erasmus-Programms bis zu 12 Monate an einer Partneruniversität im Ausland zu studieren.
Das Lehrangebot profitiert zudem von zwei international ausgerichteten Forschungs- einrichtungen: dem undefinedDüsseldorf Center for Logic and Philosophy of Science (DCLPS) und der Deutschen Whitehead Gesellschaft.


Konsequenzen des Populismus für den öffentlichen Diskurs

Ist eine argumentative Auseinandersetzung mit Populisten möglich, wenn fundamentale Prämissen nicht geteilt werden? Bis zu welchem Punkt lässt man sich auf grundlegende Debatten mit Populisten ein und welcher Anspruch lässt sich an politische Argumentationen formulieren?

Wie wollen wir leben? – Das Publikum hat entschieden!

Anhand verschiedener Gedankenexperimente haben die Besucher*innen der interaktiven philosophischen Vortragsreihe „denXte“ mit Prof. Dr. Brendel (Bonn) darüber diskutiert, wie wichtig die Authentizität des eigenen Erlebens für ein erfülltes Leben ist – Das Ergebnis: Kommt drauf an!

Mentoringtreffen auf Schloss Mickeln: „Überzeugen durch Argumente oder Blenden durch Sophisterei?“

Auch das fünfte Treffen zwischen Studierenden des Instituts und Akteuren aus der Wirtschaft wurde wieder rege genutzt, um den Blick zu weiten und Kontakte zu knüpfen.

Wie wollen wir leben?

Prof. Dr. Elke Brendel bei denXte, der interaktiven philosophischen Vortragsreihe für Bürgerinnen und Bürger

Derzeit liegen keine aktuellen Termine vor.

Geschäftsführung

Univ.-Prof. Dr. Markus Schrenk

Gebäude: 23.32
Etage/Raum: U1.69
Tel.: +49 211 81-12920
Fax: +49 211 81-11750

Sekretariat

Dr. Eva Kellner

Gebäude: 23.32
Etage/Raum: U1.68
Tel.: +49 211 81-12321
Fax: +49 211 81-11612321
Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenInstitut für Philosophie