Das Institut für Philosophie an der Philosophischen Fakultät

Das Institut für Philosophie umfasst zur Zeit sechs Professuren, die in Forschung und Lehre alle wesentlichen Themenfelder der Theoretischen und Praktischen Philosophie abdecken. Das Institut ist an wichtigen Forschungsprojekten beteiligt und bietet eine umfassende Philosophieausbildung in konsekutiven Studiengängen an (Bachelor Kern- und Ergänzungsfach, Master, Promotion).

Das Institut für Philosophie wünscht Ihnen alles Gute und Gesundheit! 

Informationen und Anweisungen der HHU zum Coronavirus (COVID-19), auch zur Lehre & Forschung, finden sie hier. Das Dekanat der Philosophischen Fakultät informiert hier

Spezifische Infos zur Lehre in der Philosophie werden Ihnen zukommen, sobald wir wissen, wie die HHU generell mit dem Sommersemester verfahren wird. 

Herzlich
Markus Schrenk
(Geschäftsführung)

Über uns


Die Philosophie an der HHU

Die Schwerpunkte der Philosophie an der HHU Düsseldorf liegen innerhalb der Theoretischen Philosophie in der Metaphysik, der Philosophie der Wissenschaften, der Logik und Sprachphilosophie sowie der Philosophie des Geistes und der Kognition, innerhalb der Praktischen Philosophie in der Politischen Philosophie, der Moralphilosophie und der Angewandten Ethik, innerhalb der Geschichte der Philosophie in der Philosophie der Antike und des Mittelalters. Die Philosophie an der HHU ist in ihrer methodischen Ausrichtung der Analytischen Philosophie zuzurechnen.

Austauschpartnerschaften mit Universitäten in anderen europäischen Ländern eröffnen jedem Studierenden die Möglichkeit, im Rahmen des Erasmus-Programms bis zu 12 Monate an einer Partneruniversität im Ausland zu studieren.
Das Lehrangebot profitiert zudem von zwei international ausgerichteten Forschungs- einrichtungen: dem undefinedDüsseldorf Center for Logic and Philosophy of Science (DCLPS) und der Deutschen Whitehead Gesellschaft.


Ankündigung Ringvorlesung „Philosophie und Religion. Geschichte und Gegenwart eines Spannungsverhältnisses“

Das Institut für Philosophie lädt ein zur Ringvorlesung „Philosophie und Religion. Geschichte und Gegenwart eines Spannungsverhältnisses“, zu der wir in diesem Sommersemester zahlreiche renommierte Gastvortragende begrüßen dürfen. Organisiert wird die Veranstaltung gemeinsam von Dr. Dennis Sölch und Oliver Victor. Alle Interessierten sind herzlich willkommen.

Absage des letzten Vortrags der Reihe "Künstliche Intelligenz – Chancen, Risiken, Herausforderungen"

Wegen der Einschränkungen durch die Verbreitung des Corona-Virus kann leider der letzte Vortrag der Reihe von Frau Prof. Dr. Attenberger – "KI in der bildgebenden Diagnostik von Krankheiten: Status quo, Chancen und Risiken“ – nicht stattfinden.

Interdisziplinäres Modul "Kulturelle Grundlagen Europas"

Das Programm des Interdisziplinären Moduls 'Kulturelle Grundlagen Europas' für das Sommersemester 2020 ist vollständig. Im kommenden Semester widmen sich die Fächer Germanistik, Geschichte, Kunstgeschichte, Jüdische Studien, Philosophie und Romanistik dem Themenschwerpunkt 'Europäische Kulturkontakte'.

Buchveröffentlichung: Heinrich Rickert - Sämtliche Werke, Band 1

Der erste Band der Sämtlichen Werke von Heinrich Rickert ist erschienen. Die Ausgabe wird von Prof. Dr. Rainer A. Bast herausgegeben.

Derzeit liegen keine aktuellen Termine vor.

Geschäftsführung

Univ.-Prof. Dr. Markus Schrenk

Gebäude: 23.32
Etage/Raum: U1.69
Tel.: +49 211 81-12920
Fax: +49 211 81-11750

Sekretariat

Dr. Eva Kellner

Gebäude: 23.32
Etage/Raum: U1.68
Tel.: +49 211 81-12321
Fax: +49 211 81-11612321
Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenInstitut für Philosophie